Das ?Haus unter Bäumen?


integriert sich behutsam in den üppigen Baumbestand des großen Gartengrundstücks.


Eingang, Terrasse, Loggien und Atrium bilden plastische Einschnitte in den kubischen,

homogenen Baukörper und verzahnen den Innenraum mit dem Außenraum,

Garten und Bäume werden somit zum Erlebnis im Inneren des Hauses.


Mit der Aufstockung des ehemals eingeschossigen Bungalows aus den 1970er Jahren

wurde das Gebäude zum zukunftsorientierten Niedrigenergiehaus mit Erdwärme-

beheizung aufgerüstet.