Im neu entstehenden Wohnquartier Altkönigblick wird die Kindertageseinrichtung ein eigenständiges, eigenwilliges Gebäude sein, das in seiner äußeren Gestalt erkennbar etwas anderes, besonderes, eben dem Kind zugewandtes ist. Farbige Leuchttafeln, die in die Fassadenstruktur aus unterschiedlich grauen Fassadentafeln eingebettet sind, verleihen der feinen Fassade ein Farbspiel, das auch nachts und von Ferne wahrnehmbar sein wird.

Dachterrasse als Patio und Baum im Haus - Innenraum im Außenraum
Die Dachterrasse ist ein aus dem Kubus des Gebäudes herausgenommener Außenraum, der den Gruppenräumen im Obergeschoss zugeordnet ist, ein ruhiger, konzentrierte Außenraum mit Sitzbänken. Der Baumhof im Erdgeschoss ist Terrassenraum für die angrenzenden Personalräume und für die Kinder eine Erweiterung des Spielflurs. Durch den Baum wird der Innenhof zum Grünkörper.

Passivhaus
Das Gebäude wird eine der ersten Passivhaus-Kitas in Frankfurt sein. Die Gewinnung von Solarstrom durch eine Photovoltaikanlage auf der Dachfläche unterstützt das ökologische Hauskonzept.

Holz?Massivbauweise
Das Bausystem besteht aus vorgefertigten Massivholztafeln, mit den Vorteilen hoher Fertigungspräzision, Oberflächen in Ausbauqualität, kurzer Bauzeit und eines gesunden Raumklimas.